Coaching

Mit ganzheitlichen Augen betrachtet heißt Coaching, möglichst alle persönlichen Aspekte eines Menschen und fachspezifische Themen in diesen Prozess einzubeziehen. Coaching ist von individuellem und gemeinsamen Nutzen. Lebenszufriedenheit ist das Ziel.
Dies beinhaltet:
› Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten erweitern
› Lösungskompetenz nachhaltig steigern
› Die persönlichen Potentiale erkennen und entwickeln
› Die beruflichen Anforderungen professionell und effizient bewältigen
› Synergien im Team erkennen und optimal nutzen
› Freude und Spaß an der Arbeit

Moderation

Eine Tagung, ein Seminar, ein Treffen braucht jemanden, der mit Kompetenz, Gelassenheit und mit einem Schuss Humor den Faden in der Hand hält. Aktivierende Methoden der Moderation und die Einbeziehung der TeilnehmerInnen sind meine „Spezialität“. Empathie mit den Teilnehmenden und situative Einbindung sind mir ein Anliegen.

Lotse

Lotse sein bedeutet, einen einzelnen Menschen oder ein Team an einer „Engstelle oder schwierigen Übergangsstelle“ professionell zu begleiten. Der Lotse kennt diese Gegenden und weiß Fahrrinnen, nimmt aber nie das Steuer selbst in die Hand. Tue es selber, fahre diese Strecke selber, gehe deinen Weg selber – begleitet und nicht alleine. Alles orientiert sich am entdeckten Lebenssinn des einzelnen. Gerade auch in der Kommunikation gibt es diese Übergänge und Engstelle.
Bei diesem Lotsendienst von mir geht es darum:
› Die Eng- oder Übergangsstellen ungeschminkt anschauen, sehen, wahrnehmen
› Einen Überblick gewinnen durch Abstand nehmen
› Lebensziele oder gemeinsame Wegziele erarbeiten und festlegen
› Die emotionale Ebene wahrnehmen und darauf aufbauen
› Eine Engstelle, Krise als neue Chance erleben
› Im Team Freude an Übergängen erleben und Loslassen und Mitnehmen einschätzen

Zukunft denken

Die Gegenwart hat ihre Schwerkraft aus der Vergangenheit. Ganz im Jetzt leben bekommt es mit der Zukunft zu tun. Wissen ist noch nicht die Tat. Eine Idee hat nicht automatisch die Füsse, auf denen sie gehen lernt. Quergänge helfen Sichtweisen verändern.
Zukunft kann aus der Vergangenheit weiter geschrieben werden. Linear. Optimiert.
Zukunft kann auf Basis von Studien und Untersuchungen im Jetzt neu ausgerichtet und weiter geschrieben werden. Linear anggepasst. Optimiert.
Zukunft kann aber auch als neuer wünschenswerter Zustand vor der Zukunft her gedacht und lebendig werden. „Zukunftsbilder“ im Heute. Dem Gedanken dorthin und von dort her wird die Energie folgen. Dieser Zustand wird Wirklichkeit, jetzt – in Ansätzen und kleinen Schritten.

Mein Angebot:
Menschen begleiten und gemeinsame Prozesse strukturieren, dass „die Zukunft heute gehen lernt“. Ganz konkret. Also: Gehen wir!