lotsen

Frohe Lebendigkeit ist das Ziel

Lotse sein bedeutet, einen einzelnen Menschen, ein Team oder eine ganze Organisation an einer „Engstelle, einer schwierigen Übergangsstelle“ professionell zu begleiten. Speziell als Kommunikationslotse  kenne ich ungewöhnliche Gegenden, weiß Fahrrinnen, kenne die Tücken.

Das Steuer nimmt der Lotse selber nicht in die Hand. Tue es selber, fahre diese Strecke selber, gehe deinen Weg selber, sprich selber – professionell begleitet und nicht alleine. Ich gehe mit. Quasi als Hebamme.