moderieren

Eine Sitzung verspricht spannend zu werden. Eine externe  Moderation kann helfen. Eine Klausur der Verantwortlichen soll die Themen auf den Punkt bringen. Die gute Moderation hilft dabei. Der Event braucht eine pfiffige, thematisch sichere und zugleich humorvolle Moderation. Und immer die Frage: Wer könnte das machen? Wir brauchen wieder einmal ein neues Gesicht.

Gute und nachhaltige Gespräche und Prozesse brauchen eine gute Leitung und Moderation. Meine Kompetenz, Erfahrung, Gelassenheit und der Schuss Humor können dazu beitragen. Aktivierende Methoden der Moderation, ungewöhnliche „Ansichten“ und die Einbeziehung der TeilnehmerInnen sind meine „Spezialität“. Empathie mit den Teilnehmenden und situative Einbindung sind mir ein Anliegen.

Viele Dinge brauchen Zeit, aber nicht alle Dinge müssen unendlich lange dauern. Ich komme gerne auf den Punkt.

Konkret:

  • Klausuren, Workshops, Gespräche, Diskussionen oder Events jedweder Art zu moderieren sind mir eine besondere Freude. Das darf nie humorlos über die Bühne gehen.
  • Das eigene Profil im Sinne einer erkennbaren Identität kompakt und rasch erarbeiten, dafür habe ich meine bewährten Kommuniktions-Tools wie beispielsweise „Die zehn Fragen der Kommunikation“.