Intensiv_Zeiten am FRIEDENSWEG in Slowenien und am LECHWEG in Tirol

Mit Weltanschauen sind wir dem „lebendigen Gemeinsamen“ auf der Spur. Die tiefste Sehnsucht jedes Menschen ist, lebendig zu bleiben. Die Erfahrung sagt: Gemeinsam gehen macht lebendig. Organisationen, Firmen, Gemeinschaften, Gruppen und soziale Lebewesen sind dann anziehend, wenn sie als lebendig erlebt werden. Lebendigkeit hat mit Begegnungen, mit Kreativität, mit Natur, mit Überraschungen, mit Neugier und sicherlich mit gemeinsam erlebter Inspiration zu tun. Ein äußeres und inneres Wachsen auf das Wesentliche hin kreiert das nachhaltig gute Leben für jede und jeden und mit allen. Niemand darf verloren gehen.

Beim Weitgehen über Stunden, Tage und Wochen alleine und vor allem als Guide mit Gruppen haben sich bei mir besondere Erfahrungen angesammelt, wie #gemeinsam geht und #lebendig wird. Beruflich und ehrenamtlich war ich immer irgendwie „Community-Builder“. Aus allem zusammen hat sich für mich mein DREIRAUMMODELL herausdestilliert. Gutes Führen ist dabei essentiell. Die Natur, die Geh-Gemeinschaft, die Vielfalt an Lebensideen sind besonders wertvolle Quellen für ein intensives und zugleich empathisches Leben. Das wollen wir in diesen „Intensivzeiten“ miteinander aufspüren und teilen. Dabei werden wir sehen: Was wir denken, das sind wir. Was wir sind, strahlen wir. Was wir ausstrahlen kommt zurück. Wofür das Herz brennt, spüren die Menschen. Es liegt an mir, an uns. Es gilt, gemeinsam Gestalterinnen und Gestalter zu werden.

Zwei konkrete Angebote zum Mitgehen

Die beiden Angebote richte ich an alle Menschen, die sich um der Menschen willen in irgendeiner Form engagieren, in Gruppen oder Organisationen leitend und begleitend tätig sind, haupt- oder ehrenamtlich und die Sehnsucht nach gelingendem Miteinander in sich tragen. Unser „Seminarraum“ ist die Natur und die Sessel sind die Wege. Vergessen sie beim Einpacken die Neugierde nicht. Überraschungen dürfen uns begegnen. Das Leben kommt uns ein Stück entgegen.
Hier die herzliche Einladung zum Mitgehen.

Die Details zur Intensiv_Zeit am FRIEDENSWEG in Slowenien hinüber ins SLOW VALLEY nach Italien von FR 26. Juni bis FR 3. Juli 2020.
Anmeldung und PDF.

Die Details zur Intensiv_Zeit am LECHWEG in Tirol inklusive der Begegnung mit dem Musiker Toni Knittel von Bluatschink von SO 11.Okt bis SO 18.Okt 2020.
Anmeldung und PDF.

Hier der Link zur Website von Weltanschauen.

Folge per Email