Schlagwort: Jägerstätter

Indigene Völker, Franz Jägerstätter und ein Staudamm

Greenpeace postet dieser Tage: „1,2 Millionen Menschen haben weltweit gegen den Bau eines Megastaudammes im Amazonasgebiet im Olympialand Brasilien unterschrieben und nun stoppt die brasilianische Umweltbehörde den Genehmigungsprozess. Mit dem Staudamm wäre ein Stausee fast doppelt so groß wie Wien entstanden. Etwa 2.600 km² Regenwald wären durch direkte und indirekte Waldrodungen verloren gewesen. Außerdem hätten viele Munduruku …

Weiterlesen

Die christliche Botschaft ist grundlegend gewaltfrei

„An der Wurzel jeder Weltreligion findet man diese unbedingte Achtung vor jeder einzelnen Person als Geschöpf Gottes. Gott ist in jedem Menschen gegenwärtig und das begründet diese tiefe Haltung der aktiven Gewaltfreiheit“, führt die 82-jährige Hildegard Goss-Mayr mit  klarer Stimme im übervollen Pfarrsaal von St. Radegund am 9. August 2012 aus. Auf Einladung von Pax …

Weiterlesen

Folge per Email