Meine neue berufliche Perspektive ist freiberuflich selbstständig

Übergänge liegen immer in der Zeit. Manchmal denke ich das sogar umgekehrt: Die Zeit liegt an Übergängen. Genau betrachtet ist das Leben ein Übergang. Brücke ist allgegenwärtig, wenn wir ungeschminkt hinschauen und hinfühlen. Das ist uns manchmal bewusster und manchmal hat es den Anschein, als ob alles in Sicherheit über Jahre fest angebunden ist. Meine sieben Jahre Wien liegen hinter mir, ein Monat Gehen (Benediktweg, Lechweg) ebenso. Und nun?

Wohin geht es jetzt?

Meine Dienste, meine Erfahrung, meine Expertise werde ich in den nächsten Jahren freiberuflich und selbstständig anbieten. Meine Website haben wir daraufhin überarbeitet und sie fungiert als inhaltlicher Anker und Navigation dafür, „was jemand von Ferdinand Kaineder haben kann“.
Das „about me“ ist ein Summary meiner Sichtweisen, Zugänge und konkreten Angebote.
Wer sich in die einzelnen Angebote vertiefen möchte, klickt einfach der Reihe nach die „Schlüsselworte“ unter dem Headerbild  von der Holzgauer Hängebrücke an. Diese „Keywords“ beschreiben die jeweiligen Konkretisierungen meiner Angebote, die da sind:

lotsen | coachen | moderieren | texten | impulse geben | zukunft bilden | rituale feiern

Ich würde mich freuen, wenn ich dort und da mithelfen darf, Klarheit zu schaffen, dem Eigenen einen guten, profilierten und professionellen Ausdruck zu geben und in den jeweiligen (auch medial-öffentlichen) Resonanzräumen sich gut zu bewegen. Mit dem DREIRAUMMODELL habe ich ein Hilfsmittel zur Hand, wie Organisationen, Gruppen, Firmen und „soziale Lebewesen“ zur Lebendigkeit finden und diese anziehender machen können. Wo Lebendigkeit ist Zukunft.

Meine Koordinaten sind im „kontakt“ zu finden.

Ich bin neugierig auf Euch, auf Sie, auf Dich.
ferdinand kaineder

Folge per Email