Kategorie: Zukunft Upcoming

Wohin steuert die Gesellschaft? Demokratie? Wer steuert überhaupt? Die Verantwortung der Politik und EntscheidungsträgerInnen.

Wenn Schnee ins Getriebe kommt

„Von Sattledt nach Linz 1h25min!!! Was will man mehr, toller Linzer Knoten!!!“ – so schreibt Siegi S auf Facebook am Montag früh. Kommt das weiße Nass in Form von Schnee vom Himmel, so hat man den Eindruck, geht fast gar nichts mehr. Zumindest auf den Straßen. Der Schnee ist eine kollektive Bremse, die angezogen wird. …

Weiterlesen

Linzer Bürgermeister im Gespräch mit Linzer SeelsorgerInnen: Es wird nicht gekürzt

„Wir denken nicht daran, Subventionen zu kürzen“, war eine der ermutigenden Aussagen des Linzer Bürgermeisters Dr. Franz Dobusch beim Treffen mit dem Linzer SeelsorgerInnen aus den Pfarren und Seelsorgeeinrichtungen. Ausgangspunkt für diese Antwort war die Frage nach den Zuwendungen zu den kirchlichen Jugendzentren im Stadtgebiet. Dobusch verwies darauf, dass die Stadt 38,2 % des Budgets für den …

Weiterlesen

Wie viel Geld hat und braucht eine Pfarre?

Alles wartet auf den 20. November hin. Der große „Rätetag“ in der Diözese Linz tagt in Puchberg. Dechantenkonferenz, Pastoralrat, Priesterrat und diverse weitere Delegierte beraten über die Zukunft bzw. einen möglichen Endpunkt des schon drei Jahre lang laufenden „Zukunftsprozesses“. Es werden dort sicherlich die verschiedenen „pastoralen Handlungsfelder“ erneut aufgerollt. Es wird sicherlich auch „Allgemeines“ zur …

Weiterlesen

„…mit großer Freude und Genugtuung.“ Familien retten den Staat

Dieser Brief ist mir heute im Ohr bzw. im Halse stecken geblieben. Wer den Schreiber Helmut Außerwöger kennt, der oder die weiß, dass er ein „gstandener Mann“ ist, mit viel Liebe, Zeit und Empathie seine Familie lebt. Werden wirklich die Familien den Staat retten – vor allem wieder einmal für die anderen, die ohne Verantwortung …

Weiterlesen

Thema Zivilcourage: Migration ist Teil der Evolution

Prof. Markus Hengstschläger hat bei der Tagung  „Zivilcourage“ der Katholsichen Aktion im Parlament in Wien klargestellt: „Migration ist überlebensnotwendig und Teil der Evolution. Das Grundprinzip der Individualität und Flexibilität ist das einzige Konzept, um in veränderten Umwelten überleben zu können.“ Man kann nicht festlegen, welche Faktoren in der biologischen Weitergabe das Überleben sichern, aber Verschiedenheit …

Weiterlesen

Das Evangelium „freischaufeln“ – vor allem in der Kirche

Zwei ganz interessante Meldungen sind  mir  in den letzten Stunden zugefallen. Die erste: “ Auch wenn kirchliche Interpreten noch so oft den Zusammenhang von Säkularisierung und Moralverfall beschwören mögen – empirisch gibt es dafür keinen Beleg,“  betonte der Religionssoziologe und Leiter des Erfurter Max-Weber-Kollegs für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien  Prof. Hans Joas bei einer Tagung …

Weiterlesen

Wir haben keinen Platz mehr für die, die nicht 120%ig funktionieren

Nach meinen Theologiestudium habe ich 1981/82 meinen Zivildienst bei der Heilsarmee in Linz in der Bethlehemstraße gemacht. Die Obdachlosen haben mein Studium in besonderer Weise „abgeklopft“. Später habe ich als Pastoralassistent in der Dompfarre alle „Sandler“ persönlich gekannt. Einen davon, Gottfried Aigner, haben wir in den Pfarrhof aufgenommen und für ihn habe war ich da, …

Weiterlesen

Welche Werte sollen untergehen? Am 4. Oktober feiern wir den Hl. Franziskus

Auf Facebook hat sich diese Frage in Zusammenhang mit einem FB-Freund in Wien ergeben. Er hat gleich weitergefragt: „womöglich die christlichen…. preisfrage: wer hier in diesem chat weiß, was christliche werte sind?“ Ein Antwortversuch aus jesuanischem Geiste am Tag des Hl. Franziskus (4.Okt) Diese Anfrage hat mich herausgefordert. Wenn schon jemand in diesem neuen „digitalen …

Weiterlesen