Kategorie: Orden Kirchen

Ordensgemeinschaften in Österreich sind lebendig, wandlungsfähig, ein wichtiger und tragender gesellschaftlicher Faktor. Kirchen ebenso.

Wie wir bei Lamento gehalten werden

„Leben statt Lamento“ war ein Buch, das ich vor etwa 15 Jahren mit großem Gewinn gelesen habe. Da steht man um die 40 vor der allseits ausgerufenen und notwendigen „midlife crisis“ und das heißt landläufig: jammern, sudern, sich bedauern, in der Opfer-Kiste wühlen. Der Titel des Buches geht weiter: „Männer auf der Suche nach sich …

Weiterlesen

Das ist alles recht fragil

Der Franziskaner Franz Lackner wurde vom Domkapitel zum Erzbischof von Salzburg gewählt. Das weiß Österreich seit gestern Abend von der Kronenzeitung. Woher die Kronenzeitung das weiß, weiß niemand außer die Kronenzeitung. Was sicher ist: Nuntius Zurbriggen hat dem Domkapitel in der Vorwoche bei der Bischofskonferenz das Kuvert übergeben. Erzbischof Kothgasser hat von der Annahme seines …

Weiterlesen

Ein Friedhof ohne Einzelgräber in St. Gerold in Vorarlberg

Der Tag Allerseelen ist mir eigentlich lieber als Allerheiligen. Er ist frei von „Feierlichkeit“.  Die Seligpreisungen sind natürlich in Anbetracht der Heiligen, die in der Spur Jesu gelebt haben, eine der wesentlichsten Impulse für unsere Gesellschaft, wo alles auf Sieger, auf Goldmedaillen, auf Gewinn und Mehr ausgerichtet ist. Da gibt und gab es Menschen, die …

Weiterlesen

Im alten Fahrwasser angekommen

Es hat sich angedeutet. Wir wollten es in der franziskanisch genährten Hoffnung nicht glauben. Der Papst spricht zwar in seinen morgendlichen Predigten die Dinge direkt beim Namen an. Dieser Tage: Geld kann nicht der Mittelpunkt sein. Der Bischof von Limburg fühlt sich allerdings am selben Tag nach der 20-minütigen Audienz „gestärkt“.  Heute wurde wieder einmal …

Weiterlesen

Wir flüchten vor Menschen in Not

Heute, 11.50 Uhr. Wien. Vor dem Parlament. Ein Klavier und ca. 15 Musiker. Eine überschaubare Menschenmenge. Ein großes Transparent: „Gegen Unmenschlichkeit“ steht in großen Lettern drauf. Ich nehme mir die Zeit, meine Unterschrift auf www.gegen-unmenschlichkeit.at auch mit meiner Stimme zu verbinden. Flashmob ist angesagt als Ausdruck für unsere tiefe Sehnsucht nach Abbau von Mauern und …

Weiterlesen

Nach der Komplet ist offline

Der Rubrik „wachgerüttelt“ in den neuen ON liegt immer eine Erfahrung, Beobachtung oder Spannung zugrunde. Da ich selber ein recht „intensiver“ Social Media Nutzer geworden bin, stellen sich dazu natürlich auch grundlegende Fragen. Gerade im Umfeld der Ordensgemeinschaften sind diese grundsätzlicherer Art. Es kommt nicht nur einmal vor, dass ich selber bis gegen Mitternacht „online“ …

Weiterlesen

Wer war und ist Franziskus? ORF-Beitrag

Es ist schon ein Weilchen her, dass wir in Assisi waren. Das ORF-Team hat mich damals zur Person des hl. Franziskus gefragt. Dieser Mensch und Heilige ist mir bei meinem Fuß-Pilgern 2009 nach Assisi schon sehr ans Herz gewachsen. Besser: Es hat mich so geöffnet, dass diese Person einen dauerhaften Platz in meinem Herzen hat. …

Weiterlesen

Der Schlüssel scheint von innen abgezogen

„Zölibat ist kein Dogma“ titeln viel Zeitungen und Medien am heutigen Tag. Die kirchliche Reaktion auf Bischofsebene (Wien, St. Pölten, Eisenstadt)  heute ist in der Kathpress nachzulesen. Ich höre: Nichts Neues. Aus meiner Sicht habe viele der „Benedikt-Bischöfe“ noch immer nicht im Blick, was das Neue an diesem Pontifikat von Papst Franziskus und seiner ersten …

Weiterlesen