Kategorie: Out of the Box

Der Rand ist die Mitte. Das Femde bereichert. Das ist nicht zuzuordnen.

Schiedsrichter der Welt

Folgende Wahrnehmungen und Überlegungen sind nicht für die Fußballweltmeisterschaft, sondern eher aus ihr heraus bei mir verdichtet aufgetaucht. Das runde Leder erfasst nicht „die Welt“, sondern jene Menschen, die damit spielen, im Stadion zuschauen und via „digitaler Vernetzungstechnik“  dorthin verbunden werden. Der Ball, die Spieler, eine große Leinwand und das WM-Bier schafft weltweit wieder kleine …

Weiterlesen

Toni Knittel von Bluatschink über seine Inspirationsquellen

„In Wirklichkeit bin ich eine riesige Radar-Antenne“, meint Toni Knittel direkt am Lech stehend. Unser Themenschwerpunkt viel mehr wesentlich weniger hat mich für ein paar Stunden ins Lechtal geführt. Ich kenne Toni seit Jahren. Er ist für mich einer der begeisterungsfähigsten, tiefsinnigsten und humorvollsten Menschen, denen ich begegnet bin. Nach wie vor funkeln seine Augen, …

Weiterlesen

Weckt die Welt – und Kirche auf

Pfingsten steht vor der Tür. Wer kirchlich sozialisiert ist, hört das Brausen des Windes, spürt die Erschütterungen, steht vor dem Durcheinander der Sprachen, merkt das nicht Verstehen können. Wehen und Schmerzen plagen den Menschen und die Welt. Es wird etwas geboren, Neues bahnt sich an, sucht den Weg. Es ist die Geburtsstunde des Neuen, „der Kirche“. …

Weiterlesen

Wer entzieht sich selber gerne den Boden

Taferl und Figuren waren heute im „Hohen Haus“ wieder die Hauptakteure. Die Medien haben weidlich und breit darüber berichtet. Wo ist das Außergewöhnliche? Wo das Überraschende? Auch die #ZIB2 hat diesem Treiben einen Beitrag gewidmet. Ganz sicher unter dem Vorzeichen, dieses Treiben selber zu hinterfragen. Die Medien sind mitschuldig Andreas Koller von den SN hat …

Weiterlesen

Ganz Ohr beim Einsiedler Br. Raimund

Br. Raimund von der Thannen ist Einsiedler hoch über Saalfelden. Ich habe ihn vom Bahnhof aus kommend zu Fuß besucht und ihm auch die vier Fragen gestellt. Wo begegnet dir Rand? „Bewegung ist am Rand. Am Rand ist viel Bewegung, nicht im Zentrum von der Institution. An Rand, Randfiguren, Randdenker. Das ist schön.“ Das ist …

Weiterlesen

Conchita Wurst: Vom Design zum Sein

Derzeit wird Österreich, Europa und vielleicht die ganze Welt hin und her geworfen. Da ist eine Conchita Wurst gewinnt einen Song Contest. Die Stimme ist hervorragend und doch nur nebensächliche Basis im Ranking. Der Bart einer Frau bewegt die Gemüter, rührt sie an bzw auf. Heute sind die Skeptiker, Zyniker und Zweifler still. Sieg ist …

Weiterlesen

Ohne Eitelkeit, ohne Lust auf Macht und ohne Lust auf Geld

Ich folge P. Bernd Hagenkord von Radio Vatikan auf Twitter. Er hat immer gute Hinweise auf Aussagen von Papst Franziskus. Oft erfrischend, immer direkt, am Wort Jesu orientiert. Heute übernehme ich einen Text von der Website von Radio Vatikan, der durch nichts zu ergänzen ist. Wer hätte gedacht, dass der Bischof von Rom jemals so …

Weiterlesen

Wie das Neue in die Organisation kommt

Ende September 2011 war ich bei einer internationalen Konferenz, wo das Neue den Weg in die bestehenden Organisationen gesucht hat. „Dieser Tag war ein Glück – nicht nur für mich!“, schrieb ich damals am Ende des Beitrages. Es war tatsächlich ein Glück. Seit der Zeit bin ich mit Michael Shamiyeh persönlich verbunden. Viel zu selten …

Weiterlesen