Schlagwort: New Orleans 2011

Age of Less: Ein Buch über die Umkehr zum Weniger aus wirtschaftlicher Sicht

Dieses Buch hat meinen Flug echt verkürzt. Jetzt halte ich an diesem „Zwickeltag“ ein paar Eindrücke fest, nicht als Rezension, sondern als „Richtungsweisung“. Kevin sitzt mit mir auf der Veranda. Er hat seinen Job als Biologe in Florida verloren und will nun in New Orleans Fuß fassen. Es ist zwar kühl, aber ein gutes „Arbeitsklima“ …

Weiterlesen

Zum Absammeln eingeteilt

Es ist Sonntag. Um 10 Uhr besuche ich den Gottesdienst in der St.-Theresa-von-Avila-Kirche gleich in unmittelbarer Nähe. Wenn nicht zwei Großfamilien vor der späteren Taufe schon bei der Messe da gewesen wären, dann hätten 20 Personen mitgefeiert. Ich denke: Wir sind gesegnet mit unserer Sonntagsgemeinschaft in Kirchschlag und mit dem so vielerorts aktiven kirchlichen Leben …

Weiterlesen

Es war zauberhaft am Voodoo-Festival

Mehrere imposante Kirchtürme  auf einem Haufen in unmittelbarer Nähe haben mich schon neugierig gemacht. Ich nehme nach einem Kaffee in der Unterkunft noch etwas müde den Bus stadtauswärts? Was erlebe ich: Surprise. Ein Mann sitzt etwas gelangweilt am Eingang der Kirche. Ich gehe auf ihn zu und nach kurzer Zeit ist er aufgestanden und hat …

Weiterlesen

Through it all, a spirit of resilience and a profund sense of place carried us through

iee

Katrina hat mir meine Frau, mein Haus und mein Business genommen

Commons sind Gemeingüter, die – ganz vereinfacht gesagt – nach bestimmten Regeln gemeinsam genutzt werden (zB Almen). Luft in einem Schlafraum für mehrere Personen wie auf einer Berghütte oder hier im Dorm 2 ist so ein Gut. Um möglichst „frische Luft“ zu haben, hat ein Kollege, der schon über 4 Monate hier wohnt, dem „air-conditioner“ …

Weiterlesen

Whould Jesus occupy Wall Street? – CNN asks today

Mein erstes Frühstück in den USA. In guter amerikanischer Manier läuft der Fernseher. Fast alles Plastik. Es stimmt: In der Fremde darf das Fremde ruhig etwas fremd sein. Darauf habe ich mich eingestellt. Schon seit etwa 15 Minuten wird aus den verschiedenen „Occupy Stations“ auf CNN berichtet – auch aus Europa. Gegen Ende stellt der …

Weiterlesen

Ein Haus voller Lebendigkeit: New Orleans in Kirchschlag?

Es war ein „zufälliger Abschiedsabend“ (er ist mir so zugefallen) vor meiner Abreise nach New Orleans. Unser St. Anna Pfarrzentrum in Kirchschlag sehe ich als besonderes „Gemeingut“ (Commons, Allmende). Oft erzähle ich, dass über 80 Personen einen Schlüssel und somit Zugang haben. Sie sorgen mit und entwickeln damit das Gefühl: Das ist „unser Haus“. Ich …

Weiterlesen

Ich gehe nach New Orleans – einen Monat lang

Schön wäre es. Zu Fuß bis Finisterre und weiter mit dem Schiff in Richtung Mississippi. Traum aus: Es wird das Flugzeug sein. Mein ökologische Fußabdruck vergrößert sich enorm. Gut, dass ich schon länger nicht in einem Flugzeut gesessen bin. Und doch: Ich freue mich auf die Zeit in dieser wunderbaren Stadt in Louisiana. Den 24. Oktober 2011 …

Weiterlesen

Folge per Email