Category: Team Coaching

EINZELCOACHING, TEAMCOACHING, TEAMTAGE

Einfach Pilgern in der Natur Siebenbürgens

„Weitwandern auf dem Marienweg in Rumänien von DO 24. August bis SA 2. September 2017″ steht in der Ausschreibung von Weltanschauen. War es vor zwei Jahren der Barbaraweg in der Slowakei, so wird es heuer der Marienweg in Rumänien sein, den wir als „Weltanschauen-Gruppe“ begehen. Zum Weg heißt es: „Der Weg führt durch die wunderschöne …

Continue reading

Die digitalen Kochlöffel gezielt weglegen

Meine 24-tägige Offline-Zeit ist zu Ende. Das Smartphone lag abgeschaltet daheim zusammen mit dem Laptop. Das TV-Gerät im großzügigen Zimmer meines Kurhotels Bärenhof in Bad Gastein war der Bademantelhalter. Radio gab es keines. Wollte ich auch nicht. Über drei Wochen Null Internet. Ich habe es genossen. Es hat mich vertieft, wacher und wirklicher gemacht. Ich …

Continue reading

Total offline für drei Wochen

„Das schaffst du nie“, meinte im Spätsommer ein befreundeter Pressefotograf in Kärnten. Wir sind uns bei PfinXten begegnet. „Wetten: Eine Flasche Rioja“, schlug er vor. Ich habe eingeschlagen. Und ich werde es machen. Seit 1997 bin ich defacto online. Mein Arbeitskollege und Freund Stefan Greifeneder hat mir damals die „aufkeimende digitale Welt“ zugänglich gemacht. Die …

Continue reading

Ein Rundherum mit Gipfel

Wir hatten vor, einen gemütlichen Tag zu verbringen. Und doch wollten wir uns einer Herausforderung stellen. Nein, nicht stellen, sondern eine Herausforderung gehen. Bei uns in Oberösterreich heißt es etwas, wenn einer oder eine sagt: „Ich war am Traunstein.“ Dieser Berg steht ganz massiv und mächtig im Voralpenland. Er ist weit nicht der höchste Berg, …

Continue reading

Wer trägt etwas zur Lösung bei

Es ist ja nicht so, dass ich beim #Profitreff des PRVA DAS Wundermittel gehört hätte, wie heute angesichts der Digitalisierung die JournalistInnen leichter erreicht werden können. Nachdem ich doch über einen längeren Zeitraum in der Medienbranche tätig bin und sich Erfahrungen angesammelt haben, habe ich fast den Eindruck: Der persönliche Kontakt, die persönliche Beziehung, das …

Continue reading

BERGGEHEN von Obertauern nach Bad Gastein am 02er

Seit Jahren gehen wir über die Berge. Es ist keine fixe Gruppe. Wir werden – so ist mein Eindruck – jedes Jahr neu und bunt zusammengewürfelt. Jedes Jahr ein wenig anders. Unser Ziel ist es, von Hütte zu Hütte die verschiedenen Wege in den Alpen zu begehen. Mittlerweile ist es schon eine lange Liste, die …

Continue reading

Ich kann sie doch nicht so da stehen lassen

Der Zug kam später an in Regensburg. Der Anschlusszug nach Wiesau in der Pfalz war weg. Der nächste geht über eine Stunde später. Warten am Bahnhof. Die Zeit vergeht recht schnell, weil ich Flüchtlingen helfe, dem Automaten Fahrkarten nach Hamburg Altona zu entlocken. Es geht weiter. Der Zug ist fast voll. Es sind Lederhosen und …

Continue reading

Als Pilger-Pioniere am Barbaraweg unterwegs

„Innere Einkehr“ nennen die OÖNachrichten im Reiseteil unsere Erfahrungen am neu geschaffenen Barbaraweg in der Mittelslowakei Ende September. Mit 29 Frauen und Männer waren Gerlinde und ich als erste größere Gruppe unterwegs. Auf allen Ebenen „genährt“ sind wir heimgekommen: körperlich, mental und spirituell. Durchschnittlich 21 Kilometer und 1000 Höhenmeter pro Tag sind am neuen Barbaraweg in …

Continue reading